Rest

Stöberrunde #1

G’day Mates!

Heute möchte ich an einer Aktion teilnehmen, die ich das erste Mal bei Julia von Julias Sammelsurium entdeckt habe und von Asleshanees Weltenwanderer-Blog stammt.
Es geht darum, interessante, lustige, aber vor allem lesenswerte Beiträge zu verlinken. Ich bemühe mich, eine gute Mischung für euch zusammenzustellen
Ich habe mich bei der Auflistung der Links an der Art und Weise orientiert, wie Julia es gemacht hat und hoffe, es ist okay, dass ich es so übernehme

Da der September PCO-Awareness-Month ist, dachte ich mir, ich setze die Stöberrunde unter dieses Motto und verlinke im heutigen Beitrag ausschließlich sehenswerte Videos und lesenswerte Blogposts.

Titel: Warum du (vermutlich) kein PCO-Syndrom hast

Thema: In diesem Blogpost geht es darum, was (hormonell) in deinem Körper passiert, wenn du die Pille absetzt und weshalb Ärzte sehr, sehr schnell die Diagnose PCO stellen, auch wenn das nicht immer stimmen muss.

Kommentar: Ich befand mich leider in genau diesem Szenario. Hatte vor Jahren versuchsweise die Pille abgesetzt, die ich wegen meiner hormonellen Akne genommen hatte. Eine sehr bekannte Hautärztin, die leider mehr Wert auf Fernsehshows als auf richtige Diagnosen legt, hat mich mit meinen Hormonwerten zum Endokrinologen geschickt, der sofort die Diagnose PCO stellte. Und das, obwohl beide wussten, dass ich gerade frisch von der Pille weg war. Manchmal frag ich mich, was man eigentlich im Medizinstudium lernt.

Titel: My PCOS Pregnancy Journey

Thema: Sarra Cannon, die viele Autoren kennen, hat auch PCOS. In diesem Video erzählt sie von ihrer Diagnose in Hinblick darauf, schwanger geworden zu sein.

Kommentar: Mich interessieren Schwangerschaften null, aber das Video ist trotzdem interessant, weil Sarra sehr ausführlich über ihre Diagnose spricht. Der Teil ist auch für die interessant, die mit Schwangerschaften und Kindern nichts anfangen können. Für Betroffene, die einen (unerfüllten) Kinderwunsch haben, ist das Video sicherlich doppelt interessant.

Titel: Why I wear wigs and what I really look like

Thema: Cindy vom YouTube-Kanal Pleasant Sims hat in ihren Videos immer Perücken getragen, aus Scham, weil sie durch PCOS Haarausfall hat.

Kommentar: Ich finde es immer schlimm, wenn Menschen Dinge aus Scham tun, weil sie denken, sie würden in unserer Gesellschaft sonst nicht akzeptiert und respektiert werden. Umso mutiger ist es, dass Cindy nun mehr sie selbst sein kann und auch offen über ihre Krankheit spricht.

Titel: PCOS – Selbsthilfe

Thema: Eine gute Anlaufstelle für erste Fragen und auch für einen evtl. Austausch von Betroffenen.

Kommentar: Auf der Seite erhält man weitere Informationen zum Thema PCOS, aber auch Hilfen und Kontaktdaten für Beratungsstellen.

Ich hoffe, der heutige Beitrag war interessant und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern!

No worries

Sarah