Travel

The Tribe Drehorte in Neuseeland

Power and Chaos, everybody!


Heute geht es mal nicht um Australien, sondern um Neuseeland. Genauer gesagt um meine liebste Lieblingsserie aller Zeiten, THE TRIBE. Denn ich habe die Drehorte besucht. Und ich möchte euch gern sagen, wo ihr sie in Neuseeland finden könnt 🙂

Während ich mein Australienjahr plante, war mir relativ schnell klar, dass ich für einen kurzen Abstecher nach Neuseeland rüber hüpfen würde, da die Flugzeit von Australien wesentlich kürzer (und damit billiger) ist als von Deutschland aus. Und wenn man in der Nachbarschaft verweilt, wieso dann nicht die Drehorte der besten Serie ever angucken?

„Ich werde auch nach Neuseeland reisen.“
„Ah, du willst sicherlich die Drehorte von Herr der Ringe sehen, oder?“
„Nein. Eigentlich nur eine vergammelte Mall.“

THE TRIBE ist eine Serie, die von 2001 bis 2004/5 im KiKa lief. Sie handelt von Jugendlichen, die in einer Welt ohne Erwachsene lebt, da sie durch ein Virus gestorben sind. Es bilden sich verschiedene Stämme, Tribes, die miteinander arbeiten, aber auch gegeneinander kämpfen, da jeder eine andere Vision hat, wie diese neue Welt aussehen soll. Es geht darum, die wesentlichen Nahrungsmittel zu beschaffen, um das eigene Leben zu sichern und oh, mein Gott, es ist einfach die beste Serie everrrrrr.


Ich werde euch nun die Drehorte zeigen und, sofern es Bilder gibt, die Streetview Ansichten von Google Maps verlinken, damit ihr virtuell mitreisen könnt, und sagen, was für Szenen dort gespielt haben. Natürlich könnten hierbei Spoiler enthalten sein 😉


Ich empfehle euch, den Soundtrack anzuwerfen, denn es gibt nichts Besseres, als mit „New Dawn Instrumental“ die Straßen von Google Maps abzulaufen oder sich diese Bilder anzugucken.
Fangen wir direkt mit dem Herzstück an, die Mall der Mall Rats.

Die Mall

Eigentlich müsste ich zu diesem Drehort und auch zu dem Bild nichts mehr sagen. Denn die Außenfassade dieses doch recht in die Jahre gekommenen Gebäudes diente als Drehort für die Mall, in der der wichtigste Tribe der Serie lebt (also THE Tribe in The Tribe, ihr versteht?), die Mall Rats. Hinter diesen Fassaden (naja gut, eigentlich im Studio) treffen wir auf Amber, Lex, Salene, Trudy, Dal, Jack und alle anderen Figuren, die mir wahnsinnig ans Herz gewachsen sind (bis auf Bray).
Es war so surreal vor der Mall zu stehen. Seit ich 12 bin, wollte ich genau hierher, habe aber niemals gedacht, dass das passieren wird. Neuseeland ist so weit weg und damals gab das Internet kaum Informationen her. In den letzten Jahren wurde es genauso schwierig, die Drehorte zu finden, da die Serie seit 2004 abgedreht ist und es kaum noch Fanseiten dazu gibt. Und dann stehe ich mit 29 vor der Mall und könnte nicht glücklicher sein. Zum einen, weil sie noch nicht abgerissen wurde und zum anderen, weil diese Mall mein Mall Rat-Home ist.

Wo: 61 Queensdrive, Lower Hutt (Wellington)
Wann in der Serie: Immer! <3

Das Horton Bailey Hotel:

Hauptquartier der Locos / Ebony’s Place, Ram’s Place aka Zuhause von Cloud 9

Kommen wir zum nächsten interessanten Ort, der sogar in der Nähe von der Mall ist, falls jemand vorhat, Wellington einen Besuch abzustatten :)In der ersten Staffel ist hier der Locos Tribe zu Hause. Ein Tribe, dessen Anführer (POWER AND CHAOS!) Goggles und Dreadlocks trägt und mit einem Polizeiautos alle Jugendlichen terrorisiert. In den nachfolgenden Staffeln lebt Ebony, Zoots Frau, in dem Hotel, ab Staffel 4 Ram, der Anführer der Technos, ein hochtechnologisierter Tribe.

Fun Fact: In diesem Gebäude war auch die Produktionsfirma von The Tribe, Cloud 9 zu Hause. Zwar ist heute ein Labor (?) in diesem Komplex und es wurde definitiv renoviert, aber die Fenster erkennt man wieder 🙂


Wo: 1 Fairway Drive, Avalon 5010
Wann in der Serie: Immer!

DER Petherick Tower!

Eine meiner absoluten Lieblingsszenen ist die in der ersten Folge, in der Amber Cloe vor den Locos rettet. Keine Ahnung, was ich daran so cool finde, aber ich liebe sie. Natürlich wollte ich wissen, wo diese Szene gedreht wurde und habe ungelogen Jahre meines Lebens damit verbracht, diese Straße zu finden. Ich wusste, dass ich mich anhand eines Towers orientieren konnte, aber der gesamte Name wird nur in ganz wenigen Szenen eingeblendet. Also habe ich jede einzelne Folge aufmerksam gesehen und irgendwann konnte ich einen Teil des Namens ausmachen, gab es bei Google ein (was dann auch besser funktionierte als um 2004/5 rum, man mag es kaum glauben) und tadaaaa! Ich hatte die gute alte Maginnity Street gefunden und war glücklich.


Für meinen Geschmack gibt es hier eindeutig zu wenig immerwährend brennende Feuer und Müll 😉


Wo: Maginnity Street 6011 Wellington an der Kreuzung zur Ballance Street
Wann in der Serie: Diese Straße wird immer wieder mal verwendet, ich habe euch zwei Szenen rausgesucht, der Link führt zu den ganzen Folgen auf YouTube, ich habe euch die Minute vemerkt.
Staffel 1, Folge 1 – Amber rettet Cloe vor den Locos – Minute 6.00
Staffel 4, Folge 1 – Einstand der Technos – Minute 18.45

Eagle Mountain

Am Ende der ersten Staffel machen sich die Mall Rats auf zu Eagle Mountain, um Antworten zu finden, was das Virus angeht. Ich halte das bewusst kurz, um nicht zu spoilern, aber es wird dramatisch.
Leider gelang es mir nicht, zu Eagle Mountain zu kommen. Der Weg ist wahnsinnig weit, zu Fuß nicht zu bewältigen, soweit ich mich erkundigt habe, fährt kein Bus hinauf, mit dem Auto ging es nicht. Deshalb muss dieses Bild genügen.Auf dem Weg dorthin gibt es wohl auch die Stelle zu sehen, an der Zandra, Dal und Amber beerdigt sind, aber das konnte ich leider nicht finden.

Wo: Hawkins Hill Radar Station Wellington
Wann in der Serie: Ende Staffel 1 (die letzten 2-3 Folgen)

Hauptquartier der Chosen

In Staffel 2 lernen wir einen neuen Tribe kennen – Die Chosen. Sie verehren Zoot und damit auch Trudy, weil sie die Mutter von Brady, Zoots Tochter ist. Sie wird von ihnen entführt und bekommt eine Gehirnwäsche verpasst. Als sie zur Verehrten Mutter wird und offiziell in den Tribe eintritt, findet diese Szene vor dem National War Memorial statt (was eine passende Szenerie ist).


Wo: National War Memorial – Taranaki Street, Mt. Cook 6021 Wellington
Wann in der Serie: Trudy wird zur Verehrten Mutter (Beginn Staffel 2)

Hauptquartier der Technos

Staffel 4 ist einfach die beste. Ungelogen. Ich liebe den neuen Tribe, hatte einen fürchterlich ausgeprägten Crush was Jay angeht, bin totaler Jay und Ebony Fan, LIEBE Javas Stirn und ihre lilafarbenen Braids und sowieso: Bray ist endlich weg, hach!
Spaß beiseite. Die Technos haben ihr erstes Hauptquartier im Westpac Stadium, ziehen dann aber zu Ebony ins Horton Bailey Hotel. Das Stadium wird immer wieder für Überleitungen benutzt, wo man die Außenfront sieht. Die Fläche davor kommt vor allem beim Angriff in Folge 6 vor. In einer Folge versuchen Ebony und Jack den Technos das Handwerk zu legen (ich kann die Folge aktuell nicht finden, verlinke sie aber gern, sobald mir das gelingt) und man sieht sie Schutz suchen, das wäre hier:

Wo: Westpac Stadium 105 Waterloo Quay Pipitea 6140 Wellington
Wann in der Serie: Staffel 4 – Folge 6 Staffel 4 – Jack wird gefangengenommen

Hochzeit Ebony und Ram

Bei dieser Angabe bin ich mir nicht sicher.Ich habe versucht, den Hintergrund während der Hochzeit abzusuchen und bin der Meinung, dass der Baum, den man hinter Salene sieht, dieser sein könnte. In einer Sequenz sieht man Ebony zu Ram schreiten und die Bänke sehen in diesem Abschnitt des Botanischen Gartens so aus, wie in der Folge.
Aber auch hier: Die Serie wurde 2003 gedreht. Ich war 2019 in Wellington. Kann schon sein, dass es den einen oder anderen Baum nicht mehr gibt und man den gesamten Park mit diesen Bänken zugestellt hat.
Daher glaube ich, dass es dieser Abschnitt des Gartens ist (ich kann mich leider nicht mehr erinnern, welcher es war, es waren auf jeden Fall massig Tulpen in dem Gebiet). Der Lady Norwood Rose Garden ist es nicht!

Wo: 101 Glenmore St Kelburn 6012 Wellington
Wann in der Serie: Staffel 4 – rund um Folge 40 rum

Aussicht auf Liberty

In der fünften Staffel lernen wir Liberty kennen, eine Art Westernstadt. Es gibt viele Sequenzen, in denen die Mall Rats von einem Hügel auf die Stadt hinuntergucken. Möchte man das sehen, muss man in einen Nationalpark gehen. Ich hatte dazu keine große Motivation, eine Aussicht zu suchen, die sich seit 2004 stark verändert hat, aber falls wer will:
Wo: Prince of Wales Park 6021 Wellington, Mount Cook Wann in der Serie: Staffel 5

Trudys Haus

Direkt in der ersten Szene, in der das Auto herumfährt und Code one, Isolation now in effect! ruft, sieht man ein Haus, auf das das Auto zufährt – hier wohnt Trudy mit ihrer Familie.
Da das Haus bewohnt ist und sie es sicherlich nicht so toll finden, wenn ich ihr persönliches Umfeld ins Internet stelle, verweise ich auf den Link, der zu Google Streetview führt. Ihr werdet überrascht sein, dass das Haus noch genauso aussieht wie in der Serie 🙂


Fun Fact: Der Produzent der Show, der auch auf dem offiziellen The Tribe-Kanal auf YouTube sehr aktiv ist, wohnte hier (jetzt in Brisbane).


Wo: 40 Molyneux Cl, Whitby 5024 Porirua
Wann in der Serie: Staffel 1, Folge 1, erste Szene

Bray im Abspann

Es gibt eine Szene im Abspann, in der Bray auf einem Dach steht und die Arme in die Luft streckt. Bray ist für mich noch vor Trudy der fürchterlichste Charakter der ganzen Serie, ich verstehe dieses Fangirling rund um ihn nicht und deshalb habe ich mir diesen Ort nicht angesehen.


Wo: Intercontinental Wellington – 2 Grey Street 6011 Wellington
Wann in der Serie: Outro


Das waren die wichtigsten Drehorte, die ich gefunden und angesehen habe. Sollte ich weitere Erkenntnisse gewinnen, werde ich diesen Beitrag natürlich ergänzen. In diesem Sinne: Guckt die Serie, ihr könnt damit nichts falsch machen – die Links habt ihr ja 🙂


Abe Messiah and keep the dream alive!


No worries,

Sarah

Kommentare deaktiviert für The Tribe Drehorte in Neuseeland